Wir machen Urlaub vom 20.07.2018 - 24.07.2018.
Bezahlte Bestellungen bis zum 19.07.2018, 12.00 Uhr werden noch versendet!
Ab dem 25.07.2018 bearbeiten wir Ihre Bestellung wie gewohnt!
Dunhill The White Spot

Dunhill The White Spot - Pfeifen

Seite 1 von 1
2 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 2

Dunhill The White Spot

Dunhill The White Spot, jede Pfeife wird in einem aufwändigen Hertstellungsprozess mit Hand gefertigt.


Alfred Dunhill eröffnete sein Tabakgeschäft 1907 in der Londoner Duke Street. Zu Beginn wurden die verkauften Pfeifen von unabhängigen Pfeifenmachern gekauft. Unbefriedigt von der Qualität dieser Pfeifen wurde 1910 in unmittelbarer Nähe des Ladens eine eigene Werkstatt eingerichtet.

Um 1912 führte Alfred mit seinen Pfeifen den WHITE SPOT DOT ein, der sowohl dem Personal als auch der geschätzten Kundschaft die korrekte Art und Weise der (Neu-) Positionierung des von Hand geschnittenen Mundstücks auf der Dunhillpfeife zeigte.

Dieses kleine, diskrete Symbol würde bald zu einem Erkennungszeichen für verschiedene Produkte von Dunhill werden, einem international registrierten Markenzeichen und der ultimativen Auszeichnung für höchste Verarbeitungsqualität.

So wurde der berühmte WHITE SPOT geboren.

Das WHITE SPOT LOGO - aufgrund seiner Ähnlichkeit mit dem Logo der London Underground oft auch als Tube Sign bezeichnet - wurde Anfang der 1920er Jahre als Marke eingetragen und ist seither ununterbrochen in Gebrauch.

Es ist das Symbol von fast 100 Jahren ungebrochener Tradition.

Heutzutage, da die Interessen des Tabakkonsums längst verkauft sind, setzt Dunhills WHITE SPOT DIVISION stolz Alfreds Vision für Exzellenz fort.

Die gleichen Fertigungsmethoden und strenge Qualitätskriterien, wie sie Alfred Dunhill selbst entwickelt hat, führen zu einigen der besten Pfeifen und feinsten Raucherzubehör, die heute erhältlich sind.